LabXpert: Die neue Software für alle Labor- und Rezepturprozesse


Gemeinsam realisieren die Partner mit apotec® LabXpert eine Software, die Prozesse in Labor und Rezeptur weiter vereinfacht – und durch die Schnittstelle zu vielen Geräten Dokumentation und Transparenz sicherstellt. Dies umfasst alle Bereiche von Rezeptannahme, Wareneingang über Analytik und Herstellung bis zur Taxierung.

„Mit der neuen LabXpert Software werden Arbeitsprozesse spürbar schneller – zudem werden Informationsverluste vermieden“, so Karsten Kube, Leiter Supply Chain Management bei der WEPA. „Mit pharma4u haben wir hier den aus unserer Sicht perfekten Partner: Wir kombinieren unsere Expertise für Geräte und Technik mit der pharmazeutischen Kompetenz von pharma4u“.

Das vernetzte Labor

Durch eine Anbindung aller netzwerkfähigen Systeme gelingt erstmals eine lückenlose Abbildung aller Arbeitsschritte. Die Komplettlösung wird mit Analyse- und Herstellungsgeräten wie Waagen, Identitätsprüfern und Mischsystemen kompatibel sein. Claudia Schwan, Fach-PTA und als Ansprechpartnerin bei der WEPA für die TOPITEC®-Mischsysteme in regem Kontakt mit Anwendern in der Apotheke: „Die neue Software wird die Dokumentation aller Abläufe in Labor und Rezeptur weiter stark vereinfachen und somit auch das Qualitätsmanagement unterstützen“.

Die Anwendung kann zudem mit jedem webfähigen Gerät wie Tablet oder Smartphone genutzt werden, so kann z. B. auf einen separaten PC in der Rezeptur verzichtet werden. Freigabeprozesse oder Plausibilität können so flexibel durchgeführt werden.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.